Freitag, 20. November 2015

Und hier unser Film


Sonnige Weihnachtsstimmung



Das war unser Kunsthandwerkermarkt!

Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen wollte sich die Weihnachtsstimmung noch nicht recht einstellen. Das jedoch hielt am Sonntag mehr als 2400 Menschen nicht davon ab, sich auf den Weg zum vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt im Museumsdorf Hösseringen zu machen, um nach Geschenken zu stöbern oder auch selbst ein besonderes Stück zu erwerben. Schnäppchenjäger hatten es allerdings nicht so
leicht, denn die Organisatoren vom Kreativen Kreis Winsen setzten bei den rund 50 Anbietern auf Qualität statt auf Massenware – eine Entscheidung, die bei ihren Gästen ankam. Und so herrschte ein buntes Gedränge an den Ständen im Brümmerhof und in der Schmiedewerkstatt, unterm Göpeldach und auf dem Dorfplatz. Im Eingangsgebäude duftete es nach frischem Brot und Käse und in der Ausstellungshalle leuchteten Weihnachtsbaumkugeln aus dünnem Glas.
Kleine Holzbauernhöfe erinnerten an Kinderträume und auch modisch war gut ausgesorgt.
Carola Schmidt aus Uelzen hatte die Gelegenheit ergriffen, um ihrem Bekannten und Neu-Uelzener Dominik Fischer das Museumsdorf zu zeigen. Am Stand mit künstlerischen Papierarbeiten werden die Beiden fündig und der Entschluss, im Frühjahr noch einmal herzukommen, ist schon gefallen.


Auch Familie Röhrs aus dem Landkreis Celle stöbert zwischen Filzwaren, handgeschöpftem Papier, Keramik, Stickereien und Schmuck, so wie bereits in den Jahren zuvor. „Ein Ausflug zum Kunsthandwerkermarkt gehört für uns dazu“, erzählen die Beiden – und ein Klönschnack mit alten Bekannten steht auch auf dem Programm.


Im Brümmerhof lugt derweil eine braune Fellnase zwischen etlichen Beinpaaren in die Höhe: Hund Tyson wundert sich über die merkwürdigen Gerüche im Stallteil des Niedersachsenhauses, lässt sich aber sonst kein bisschen aus der Ruhe bringen. Er ist mit Linda Ulbricht und Olaf Hagedorn gekommen, die auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken von Hermannsburg angereist sind. „Für gute Qualität fahren wir auch mal weiter weg“, erzählen die Beiden – und Tyson ist immer dabei.

Wer den Kunsthandwerkermarkt im Museumsdorf verpasst hat, hat am Sonntag, 13. Dezember eine zweite Chance: Von 11 - 18 kommen die Aussteller vom Kreativen Kreis Winsen ins Schloss Holdenstedt, Schlossstraße 4.